WerbungWerbungWerbung
 
Das von Papst Benedikt XVI. ausgerufene Paulusjahr hat bei den wenigen Christen in der Türkei vor allem die Hoffnung genährt, dass die Weltöffentlichkeit ihre prekäre Lage deutlicher wahrnimmt und sich für mehr Religionsfreiheit einsetzt, in einem Land, das nach wie vor in die EU will. – Wie steht es also um Religionsfreiheit und die Menschenrechte in der Türkei? darüber sprach Volker Niggewöhner in der Reihe "Weltkirche aktuell" mit dem Kirchenhistoriker Prof. Dr. Rudolf Grulich.

Dieses Interview können Sie auch bestellen bei:

KIRCHE IN NOT
Postfach 70 10 27
81310 München
info@kirche-in-not.de
www.kirche-in-not.de
 
weiterführender Link: www.kirche-in-not.de/aktuelle-meldungen/2008/12-05-mit-kirche-in-not-in-die-tuerkei
Kontakt-Email: presse@kirche-in-not.de
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 13.02.2009
um: 16:48:28
4016 mal angezeigt
Die Türkei im Paulusjahr - mehr Religionsfreiheit für Christen? (Teil 2)
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!