WerbungWerbungWerbung
 
Foto: Matthias Dierßen

Die Wallfahrtskirche Maria Hilf in den tiefen Wäldern von Zuckmantel ist nicht nur ein traditions­reicher Wallfahrtsort, sondern sie will auch das Wissen, besonders über das Thema "Schutz des Lebens" in all seiner Komplexität verbreiten. Erbaut wurde die Kirche am Anfang des vergangenen Jahrhunderts zu Ehren Mariens. Unter dem totalitären kommunistischen Regime wurde sie dem Erdboden gleichgemacht. 1995 durch die Gebete und die Gaben der Gläubigen - bei uns wie auch im Ausland – wiedererrichtet und zu neuem Leben erweckt.
 
weiterführender Link: www.mariahilf.cz/MainPage_GE.htm
Kontakt-Email: niggewoehner@kirche-in-not.de
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 17.07.2012
um: 16:07:28
1469 mal angezeigt
Maria Hilf - Beschützerin des Lebens
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!