WerbungWerbungWerbung

Lade Video...

 

Bitte unterstützen Sie kath.net mit Ihrer Spende, um die laufenden Kosten abdecken und künftige Erweiterungen finanzieren zu können!

Vergelt's Gott!


Podium auf dem Kongress 2011. Mit Erzbischof John Onaiyekan, Pfr. Emmanuel Asi u.a.

Die Stimmung in vielen Ländern der islamischen Welt hat sich gewandelt. Der „arabische Frühling" hat zwar so manches autoritäre Regime hinweggefegt. Doch die ersten demokratischen Wahlen haben islamistische Parteien an die Macht gebracht. Anti-westliche Parolen und anti-christliche Vorurteile breiten sich aus und bestimmen zunehmend das Denken vieler Muslime. Die Christen im Orient sind in großer Sorge, mit Bangen schauen sie in die Zukunft. Teil eins eines Podiumsgespräches beim Kongress „Treffpunkt Weltkirche" 2011 von KIRCHE IN NOT.

Dieses Video können Sie auch unentgeltlich bestellen bei:

KIRCHE IN NOT
Lorenzonistraße 62
81545 München
Telefon: +49 89 - 64 24 888-0
Fax: +49 89 - 64 24 888-50
info@kirche-in-not.de
www.kirche-in-not.de
https://www.facebook.com/KircheInNot.de

Die Frohe Botschaft in jedes Haus. Bitte unterstützen Sie unser Medien-Apostolat mit einer Spende:

LIGA Bank München
Konto-Nr.: 2152002
BLZ: 75090300
Verwendungszweck: Medienapostolat
International:
Bank Identifier Code (BIC):
GENODEF1M05
interBank-AccNr (IBAN): DE63 7509 0300 0002 1520 02

Vergelt's Gott!
 
weiterführender Link: www.kirche-in-not.de/aktuelle-meldungen/2012/07-10-aegypten-christen-fuehlen-sich-ausgeschlossen-interview-andrzej-halemba
Kontakt-Email: niggewoehner@kirche-in-not.de
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 14.07.2012
um: 14:44:50
1001 mal angezeigt
Dauer: 26:13
Im Visier der Extremisten: Christen in der islamischen Welt, Teil 3
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!