WerbungWerbungWerbung
 
Im Wald von Bykiwnia, inder Nähe von Kiew in der Ukraine, zeugen Inschriften in kyrillisch von den Opfern der kommunistischen Christenverfolgung. Namen am Holz, Nachfolge des Kreuzes. -- "Pilatus ließ auch ein Schild anfertigen und oben am Kreuz befestigen; die Inschrift lautete: Jesus von Nazaret, der König der Juden. ... Die Inschrift war hebräisch, lateinisch und griechisch abgefasst." (Joh 19,19-20) -- Vgl. http://www.kirche-in-not.de/01 _aktuelles/meldungen_2007_keve laer_rueckblick.php
 
 
hochgeladen von:
Speckpater
am: 30.01.2008
um: 17:39:29
3696 mal angezeigt
Wald von Bykiwnia
Um dieses Medium als Favoriten hinzufügen oder es an einen Freund senden zu können, müssen Sie sich einloggen!